Materialien und Pflege


Damit Sie lange Freude an Ihrer Mülltonnenbox haben, erhalten Sie an dieser Stelle Informationen über die verwendeten Materialien und hilfreiche Tipps zur Pflege und Wartung der Produkte. 

Die passenden Pflegemittel finden Sie hier im Zubehör!

Beton:

Unsere Mülltonnenboxen aus Beton, Containerboxen aus Beton und ein Großteil der Spezialschränke besitzen ein Betongehäuse aus einem Guss. Für eine lange Haltbarkeit und Lebensdauer sorgt die allseitige Armierung. Der Beton hat die Mindestdruckfähigkeitsklasse C35/45 gem. DIN 1045 und wird regelmäßig durch unsere Güteschutzverbände überwacht. Die Wandstärke bei den Mülltonnenboxen beträgt ca. 4 cm, die der Containerboxen 5-10 cm. Alle unsere Produkte aus Beton tragen das offizielle Beton-Güteschutzzeichen nach DIN EN 19198.

Für unsere Produktlinien stehen unterschiedlichen Beton-Außenflächen zur Auswahl:

Silent-Linie:

aussenfl-chen-paul-wolff-silent

Klassik-Linie und Technik-Linie (Geräteschränke):

ev101_betonflaechen

Avantgarde-Linie:

aussenfl-chen-paul-wolff-avantgarde

 

Pflege: Die Steinaußenflächen sind sehr pflegearm und bedürfen keiner besonderen Pflege. Zur Reinigung können Wasserstrahlgeräte genutzt werden. Hilfreich dabei ist der Stein-Grundreiniger aus unserem Zubehör. Gelegentlich auftretende Kalziumkarbonat-Ausscheidungen waschen sich in der Regel durch den Regen ab. Das Abbürsten mit einer Metall- oder starken Wurzelbürste beschleunigt dies. Sie können ebenfalls den Zementschleier-Entferner aus unserem Zubehör nutzen.


Edelstahl V2A:

Mülltonnenboxen aus Edelstahl sehen nicht nur elegant aus, sie haben den großen Vorteil, durch und durch korrosionsbeständig zu sein.

Pflege: Für die Reinigung empfehlen wir Edelstahlöl, welches Sie bei uns im Zubehör erhalten. Eine halbjährliche Reinigung der Geräte reicht dabei aus. In Gegenden mit aggressiver Luft (salzhaltige Meeresluft, Industrieabgase) empfiehlt sich eine häufigere Reinigung. Nutzen Sie auf keinen Fall Reinigerzusätze wie Salzsäure, Chloride oder Kohlenwasserstoffe.


Lärche/Douglasie:

Das Holz der Lärche und Douglasie stammt ausschließlich aus heimischen Wäldern. Das Holz ist werkseits von uns bereits einmal geölt. Eigenschaften von Lärche und Douglasie:

  • sehr fest, dauerhaft und zäh
  • harzreich und somit resistent gegen Witterungseinflüsse
  • schnelltrocknend und arbeitet nur gering
  • unempfindlich gegen Pilzbefall

Pflege: Um eine lange Haltbarkeit des Materials von ca. 25 Jahren zu erzielen, empfehlen wir, das Holz 1x jährlich mit Holzöl zu behandeln.


Bangkirai:

Das Bangkirai-Holz stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Plantagen aus Indonesien und ist astfrei, da die Bäume über große Längen keine Äste tragen. Das Holz ist rotbräunlich gefärbt und geriffelt. Es sieht nicht nur hochwertig und edel aus, sondern weiß durch hohe Widerstandsfähigkeit gegen Insekten und Pilze sowie seine Festigkeit und Härte zu überzeugen.

Pflege: Dieses Holz benötigt kaum Pflege. Um silbergraue Verfärbungen zu vermeiden, empfiehlt sich eine jährliche Pflege mit Hartholzöl. Die hohe Dichte des Bangkirai-Holzes sorgt für eine Haltbarkeit von bis zu 30 Jahren.


Stahl, stückfeuerverzinkt

Die Türen der Mülltonnenboxen der Klassik-Linie und der Geräteschränke der Technik-Linie bestehen aus feuerverzinktem Stahl. Der Stahl wird im Fertigteilverfahren (DIN EN ISO 1461) feuerverzinkt. Dieses Verfahren sorgt für einen jahrzehntelangen Schutz vor Verwitterung und Rost. Für diesen Korrosionsschutz ist das Zink zuständig. Zink ist ein "unedles" Metall mit großer Korrosionsfreudigkeit. Die erste Korrosion die durch das Zinkt auf der Oberfläche entsteht, schützt den Stahl vor Rost. Alle diese Stahlteile sind mit der Gütesicherung GSB International verzinkt!  

Nach der Verzinkung verändert sich die Oberfläche:

feuerverzinkter-stahl

Pflege: Für den optimalen Rostschutz sorgt das Material, wie oben beschrieben, von ganz alleine. Dieser Stahl bedarf also keiner besonderen Pflege. Zur Reinigung können Wasserstrahlgeräte genutzt werden.


Stahl mit Duplex-Pulverbeschichtung

Durch die aufwändige Duplex-Pulverbeschichtung besitzt das Material einen seidenglatten Glanz mit einer Feinstruktur-Oberfläche.

Pflege: Metallteile mit Duplex-Pulverbeschichtung sollten 1-2 Mal jährlich gesäubert werden. Benutzen Sie dafür einen weichen, sauberen Schwamm und klares Wasser (ggf. mit Zusatz eines Kunststoff-Reinigers). Steht die Mülltonnenbox unter Bäumen oder in der Nähe von salzgestreuten Straßen, sollte die Box öfter gereinigt werden.


Verschlüsse und Drehpunkte der Türen

Pflege: Diese Teile sollten 1-3 Mal jährlich mit säurefreiem Sprühöl auf Silikon- oder Teflonbasis oder mit Fett behandelt werden. Um das Einfrieren der Verschlüsse im Winter zu vermeiden, ist diese Pflege in der Frostperiode besonders wichtig.


Zuletzt angesehen