Welche Kippvorrichtungen für Mülltonnenboxen gibt es?

kippvorrichtung-muelltonnenboxen-resorti6pxLrz9YzIFKl

Eine Kippvorrichtung ermöglicht ein bequemes Befüllen der Mülltonnen, indem diese nach vorn gekippt werden. Gleichzeitig verhindert sie, dass die Mülltonnen ganz aus der Box herausfallen. Die Technik ist einfach aber praktisch. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten und erklären, was Sie beim Kauf einer solchen Kippvorrichtung für Mülltonnenboxen beachten sollten.

Fangschlaufen und das Easy Rollout System

Die Fangschlaufe bzw. Fangkette ist das wesentliche Element der Kippvorrichtung. An den Dächern für Mülltonnenboxen ist eine Kette befestigt, die als Schlaufe einmal um den Abfallbehälter gelegt wird. Ist die Tür (die teilweise mit komfortablen Knebelgriffen erhältlich sind) der Müllbox geöffnet, lässt sich die Tonne dann bequem in die Fangschlaufe kippen. Dadurch ist das Öffnen und Befüllen der Mülltonne möglich, ohne dass Sie sie zuvor komplett aus der Box heraus ziehen müssen.

Das patentierte Easy Rollout System erleichtert das weitere Handling der Mülltonnen enorm. Beim Herausziehen der Tonne aus der (ebenerdigen und so hindernisfreie) Mülltonnenhäuser öffnet sich der Deckel automatisch. Diese Funktion ermöglicht eine bequeme Einhandbedienung, ein Absetzen des Mülls ist nicht erforderlich. Zudem ist es mit diesem System einfach, die Mülltonne an den Straßenrand zu stellen: Durch eine weitere, dritte Rolle lassen sich auch komplett gefüllte Tonnen von älteren Menschen mit weniger Kraft einfach schieben.

Schutz vor Wegrollen von Mülltonnen

Ohne Sicherungsmaßnahmen am Boden der Mülltonnenbox würde die Mülltonne beim Kippvorgang nach hinten wegrollen. Dieses Problem lösen zusätzliche Vorrichtungen auf unterschiedliche Weise - auch unabhängig von der Größe der Box.

Kippaussparung

Es handelt sich hierbei um kleine Aussparungen, die in den Boden der Mülltonnenbox integriert sind. Diese befinden sich genau dort, wo die Rollen der Mülltonne sind, sodass diese etwas tiefer liegen. Aus dieser Mulde können sie nicht hinaus rollen und so steht die Mülltonne sicher. Mit einer solchen Kippaussparung sind zum Beispiel verschiedene unserer Mülltonnenboxen aus Beton (vorrangig aus der Silent-Linie für Produkte zwischen 120 bis 240 Liter) ausgestattet.

Kippaussparung einer Mülltonnenbox - RESORTI

Kipprahmen

Ein anderer, häufig eingesetzter Schutz ist ein Kipprahmen, der am Boden der Box befestigt ist und die Rollen der Mülltonne von vorn und hinten eingrenzt. Die kleine Erhebung des Rahmens funktioniert wie eine Art Zaun, über den die Tonne beim Kippvorgang nicht hinweg rollen kann.

Bodenschiene

Die schmale Schiene zieht sich über die komplette Breite des Bodens der Box. Sie ist unmittelbar hinter den Rollen befestigt und verhindert auf diese Weise ein Wegrollen der Mülltonnen. Eine Kippvorrichtung mit Bodenschiene erhalten Sie bei vielen unserer Mülltonnenboxen aus Edelstahl.

Bodenblech

Das Bodenblech funktioniert ähnlich wie die Bodenschiene. Die Rollen stehen auf dem Blech zwischen zwei kleinen Erhebungen. So kann die Mülltonne nicht wegrollen. Dieses Feature gibt es als Zusatzausstattung bei vielen unserer Mülltonnenboxen aus Stahl/ Metall. Eine Kippvorrichtung erleichtert Ihnen also die Bedienung der Mülltonnenbox enorm. Im RESORTI-Shop finden Sie zu jedem Produkt ausführliche Produktinformationen zur Bedienung und Ausstattung der Mülltonnenbox. Dort erfahren Sie, welche Kippvorrichtung für das jeweilige Modell zur Verfügung steht.

Alternativ empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die unterschiedlichen Dachvarianten von Mülltonnenboxen. Denn neben Flach- und Pflanzdächern gibt es auch Modelle, bei denen eine Befüllung von oben möglich ist, zum Beispiel mit einem klassischen Klappdach. So sparen Sie sich das Herausziehen der Mülltonnen. Damit Unbefugte keinen Zugriff auf Ihre Tonnen haben, bieten sich optional erhältliche Verschlusssysteme für Mülltonnenboxen an.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.